Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND-Kreisgruppe Hagen

Klima-Monat September

09. September 2019

Im September 2019 fallen (vielleicht) wichtige Entscheidungen, daher gibt es einige wichtige Aktionen, die auch die BUND-Kreisgruppe unterstützt.

Di – 10.09.2019         Öffentliche Diskussion zum Klimaschutz in Hagen, 18:00 Uhr Ratssaal – Rathaus an der Volme

Die Ortsgruppe der FridaysForFuture Bewegung in Hagen hat vehement auf den letzten beiden Klimaschutzdemonstrationen auch von der Stadt mehr Anstrengungen im Klimaschutz eingefordert. Zudem wurde ein Bürgerantrag zur Ausrufung des Klimanotstands in Hagen an den Oberbürgermeister überreicht.

Zu dem Stand der Klimaschutzbemühungen in Hagen wird die FridaysForFuture Gruppe am kommenden Dienstag 10.09.2019 mit Vertretern aus Rat und Verwaltung diskutieren.

Die Diskussion ist öffentlich und alle Bürgerinnen und Bürger können deutlich machen, welche Richtung wir auch in Hagen einschlagen müssen. Es ist unbedingt notwendig, die Bemühungen auf kommunaler Ebene deutlich zu verstärken. Das muss sich sowohl in den Klimaschutzkonzepten und besonders in der Umsetzung zeigen, denn nur Konzepte reichen nicht.

Die BUND Kreisgruppe unterstützt aktiv die junge Klimaschutzbewegung und würde sich freuen, wenn sich viele Menschen in dieser Stadt an der Diskussion und den weiteren Aktionen (s.u.) beteiligen würden. Gerne können Sie Bekannte, Verwandte oder Freunde ansprechen teilzunehmen. Der Newsletter kann auch gerne weiterverteilt werden.

 

Fr – 20.09.2019         Demonstration „Alle fürs Klima“ in Hagen, 12:00 Uhr Markplatz (Johanniskirche)

Am 20.9. findet der dritte globale Klimastreik statt  – weltweit werden Menschen auf die Straße gehen und für die Einhaltung des Parisabkommen und gegen die anhaltende Klimazerstörung demonstrieren. In Deutschland sind ca. 300 Demonstrationen geplant – auch in Hagen.

Am 20.09. tagt in Berlin das Klimakabinett um endlich Beschlüsse zu fassen, in Hagen wird am 26.09.2019 der Rat sich mit dem Thema Klimaschutz befassen. Eine gute Gelegenheit um die Wichtigkeit des Themas noch einmal deutlich zu machen.

FridayForFuture wird zumeist als Jugendbewegung wahrgenommen. Dies reicht aber natürlich nicht – nun wo die Entscheidungen fallen müssen, müssen auch die Erwachsenen und andere gesellschaftliche Gruppen deutlich machen, dass die Zeit drängt.

Aufgerufen sind daher alle Jungen und Erwachsenen. In Hagen ruft ein Bündnis verschiedener gesellschaftlicher Gruppe (FridaysForFuture, BUND, NABU, ev. Kirche, AWO, Jugendring u.a.) zur Teilnahme auf und hofft auf viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer.  

Gestartet wird diesmal auf dem Markplatz (an der Johanniskirche) um 12.00 Uhr

Akutelle Infos zur Demonstration finden sich auf Instagramm: @fridaysforfuturehagen.

 

So – 22.09.2019         Fahrradsternfahrt Ruhr  in Hagen,  Uhrzeit Sternfahrt: Verschieden (s.u.)

Rundtour: 13 Uhr - Elbershallen

Am 22.09.2019 findet eine große Fahrradsternfahrt Ruhr mit Zielpunkt Hagen statt. Die einzelnen Zubringerrouten starten in Mülheim (Essen), Bottrop, Hamm, Lünen, Werdohl usw. und kommen zu unterschiedlichen Zeiten im Stadtgebiet an, wo man sich anschließen kann.

Bspw.: Vorhalle 11:50 Uhr (Europaplatz); Hohenlimburg 11:30 Uhr (Rathaus), Rummenohl 11:30 Uhr (Bhf); Haspe 12:00 Uhr (Torhaus). (Zeiten ca. Angaben)

Die Routen und Zeiten finden Sie auf https://fahrradsternfahrt.ruhr/

Im Anschluss wird ab13 Uhr (Elbershallen) mit allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern gemeinsam eine gemütliche Runde in der Stadt gedreht. Im Anschluss kann man es sich bei Speis und Trank gemütlich machen auf dem Fahrradfest. Macht mit! Demonstriert für die Verkehrswende!

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb