Umwelt schützen. Natur bewahren: Der BUND Hagen

Der BUND ist einer der großen Umweltverbände in Deutschland. Unser Verband setzt sich für den Schutz von Natur und Umwelt ein. Damit die Erde für alle, auch für zukünftige Generationen, lebenswert bleibt.

Die Kreisgruppe Hagen engagiert sich aktuell für Naturschutz vor Ort mit den Projekten 'Ein Platz für Spatz & Co' und 'Ruhraue Syburg'. Zum zweiten ist die Kreisgruppe auch in den Bereichen Klimaschutz und Energiewende engagiert. Daneben sind wir stark in dem Bereich Umweltbildung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene aktiv.

Bei uns gibt es immer viel zu tun und - wie das Bild zeigt - wir sind stets mit Spaß bei der Sache. Neue Mitglieder und Impulse sind uns herzlich Willkommen. Schicken Sie uns einfach eine Email oder rufen Sie uns an. Der erweiterte Vorstand trifft sich regelmässig in gemütlicher Atmosphäre an einem für alle gut erreichbarem Ort.

Darüber hinaus erreichen Sie uns nach Vereinbarung auch in unserem BUND Büro im Haus Busch nahe der Feldmühlenstraße in der Biostation Hagen. Mehr Informationen zu unserer Erreichbarkeit finden Sie unter Kontakt.

Der erweiterte Vorstand der BUND Kreisgruppe Hagen (v.l.n.r): Ingrid Klatte, Christina Reinke, Jens Mertens, Ruth Saure, Thorsten Hörnich, Kristin Mindemann und Antonius Warmeling.


Jahresbericht

Titelseite des Jahresberichtes 2006, Wildkatze als Titelbild

Einblicke in die Arbeit des BUND, seine Einnahmen und Ausgaben, die Zahl seiner Mitglieder und Förderer – das alles und noch viel mehr finden Sie im aktuellen Jahresbericht des Bundesverbandes:

Jahresbericht (3,9 MB)

Suche