Herzlichen Glückwunsch - Manfred Mistkäfer überreicht die Preise für den Wettbewerb 2015

 

Am Samstag, dem 30. Januar 2016, hatte der BUND Hagen alle Gewinner des Regionalwettbewerbs vom Naturtagebuch zu einem Familienfest rund um die Siegerehrung eingeladen. Zunächst haben die mehr als sechzig Feiernden an verschiedenen Ständen vermeintlichen Müll zu Stoff-Vasen, Portemonnaies, Geschenktüten und Pflanztöpfchen verwandelt. Anschließend überreichte Manfred Mistkäfer, das Maskottchen des Naturtagebuchwettbewerbs, die Preise an die glücklichen Sieger der etwa fünfzig eingereichten Naturtagebücher. Erforscht wurden im letzten Jahr u.a. die Verwandlung vom Ei zum Distelfalter, von Laich zum Frosch, der (Schul-)Garten, mit allem was dort wächst und lebt, sowie verschiedene Insekten, die in Wald und Feld unterwegs waren. Mit leuchtenden Augen wurden nicht nur die Preise entgegen genommen, sondern auch die Tricks des Zauberers bestaunt, der Klein und Groß mit seinem Können begeisterte. Gefördert wurde das Projekt des Regionalwettbewerbes durch die Stiftung für Umwelt und Entwicklung in NRW (SUE). Auch in diesem Jahr gibt es wieder einen Naturtagebuchwettbewerb von der BUNDjugend und alle Kinder zwischen 8 und 12 Jahren sind herzlich eingeladen die Natur zu erforschen und mit ihrem Beitrag am Wettbewerb teilzunehmen.

Wettbewerb Naturtagebuch 2017

Manfred Mistkäfer ist Naturforscher und ist als solcher immer in der Natur unterwegs. Das ist ganz schön spannend. Ständig entdeckt er etwas Neues. Seine Erlebnisse notiert er in seinem Naturtagebuch. Auch du kannst dein eigenes Naturtagebuch verfassen und damit tolle Preise gewinnen. Wie, das erfährst du hier.

Naturtagebuch - was ist das?

Wenn Manfred Mistkäfer in der Natur unterwegs ist, dann schreibt er seine Beobachtungen auf. Mach es so wie Manfred. Such dir zunächst einen Beobachtungsplatz in der Natur. Alles was du beobachtest hälst du dann in deinem eigenen Naturtagebuch fest. Wie du das machst und was du festhälst kannst du selber entscheiden.

Wer kann mitmachen?

Alle Naturforscher zwischen 8 und 12 Jahren können mitmachen. Ihr habt die Möglichkeit alleine, zusammen mit Geschwistern oder Freunden sowie als Gruppe oder mit eurer Schulklasse zu forschen. Sucht es euch aus, so wie es euch gefällt.

Mach mit - was ist zu beachten?

Wenn du eine tolle Idee für dein Naturtagebuch hast, dann mach mit. Du hast bist zum 31. Oktober 2017 Zeit dein Naturtagebuch bei uns einzureichen. Schick dein Naturtagebuch an BUND Kreisgruppe Hagen, Haus Busch 2, 58099 Hagen. Und dann heißt es, auf zu tollen Gewinnen! Wichtig zu wissen für dich ist, du bekommst dein Naturtagebuch natürlich zurück!

Noch Fragen?

Ideen, Tipps und Anregungen findest du auch hier.

Wenn du noch Fragen hast, dann meld dich bei Kristin Mindemann, die hilft dir gerne weiter. Du kannst sie erreichen unter 0176/83005464 oder per Mail.

Baustellenhinweis

Diese Seite befindet sich aktuell noch im Aufbau. Es werden insbersondere in den nächsten zwei/drei Wochen also fortlaufend neue Informationen eingearbeitet. Wir laden Euch/Sie herzlich ein regelmäßig vorbeizuschauen um die Erweiterungen mitzubekommen. Vielen Dank für Euer/Ihr Verständnis.



Manfred Mistkäfer Mitmachmagazin

Förderhinweis

Dieses Projekt wird von der Stiftung Umwelt und Entwicklung Nordrhein-Westfalen gefördert.

Suche